Schlagwort: Tartes

Zwetschgen-Tarte mit Walnüssen

Zwetschgen-Tarte mit Walnüssen

Diese Zwetschgen-Tarte mit Walnüssen, adaptiert nach einem Rezept aus Annik Weckers Anniks Lieblingskuchen* (Werbung), schmeckt so richtig schön nach Herbst, nach Zwetschgen, nach Walnüssen, nach Zimt – und nach Melasse! Und genau diese Zutat macht die Tarte zu etwas Besonderem. Sie ist einfach anders!

Marillentarte mit Frangipane

Marillen-Tarte mit Frangipane

Weil sie so problemlos hergestellt sind und so lecker schmecken, habe ich noch einmal eine Obst-Tarte für euch. Die Marillen-Tarte mit Frangipane wird weder in einer Tarteform gebacken und auch nicht wie die Tarte Tatin mit Pfirsichen in einer Pfanne, sondern auf einem Backblech. Boden und Gitter bestehen aus gekauftem […]

Tarte Tatin mit Pfirsichen, Pignoli und Rosmarin

Tarte Tatin mit Pfirsichen

Bei der Tarte Tatin mit Pfirsichen werden halbierte Pfirsiche in einer Pfanne möglichst dekorativ in heißes Karamell gesetzt und mit einer Mürbteigplatte bedeckt. Die Pfanne kommt den Ofen und wird gebacken, bis der Mürbteig goldbraun ist. Dann wird die Tarte Tatin noch heiß auf eine Kuchenplatte gestürzt, sodass das karamellisierte […]

Mandeltarte mit Früchten und Rosmarinsirup

Für mich ist der Sommer die schönste Jahreszeit! Lange Tage und helle Abende, schönes Wetter, Wärme, Urlaub und Entspannung. Damit ich diese Zeit auch ausgiebig genießen kann, muss es in der Küche momentan schnell gehen. Stundenlang in der Küche stehen ist gerade nicht. Deshalb gibt es heute diese Mandeltarte mit […]

Gefrorene Erdnussbutter-Schoko-Tarte

Halb Kuchen, halb Eis. Die Gefrorene Erdnussbutter-Schoko-Tarte besteht aus samtiger Erdnussbuttercreme mit gefrorenem Kern in einer knusprigen Oreo-Kruste. Eine dünne Schicht dunkler Ganache sorgt für den Schoko-Klick, die Dekoration aus knackiger Schokolade und gehackten Erdnüsse für herzhaften Biss. Die Erdnussbutter-Schoko-Tarte wird halb gefroren serviert und ist damit perfekt für heiße […]

Kokoscreme-Tarte mit gerösteten Kokosraspeln

Diese Kokoscreme-Tarte mit gerösteten Kokosraspeln war mein erstes Rezept, das ich nach einem dreitägigen Thermenaufenthalt und einer ungeplanten Backpause gebacken habe: Nach den drei Tagen Thermalwasser, Sauna und gutem Essen war ich so tiefenentspannt und erholt, dass ich keine Lust auf´s Backen mehr hatte!