Grahamweckerl

Grahamweckerl

Wer liebt es nicht, wenn der Duft von frisch gebackenem Brot durch das ganze Haus zieht? Wenn man in ein ganz frisches, warmes, knuspriges Brötchen beißt? Also ich bin ein großer Fan davon und freue mich jedes Mal, wenn ich selbst gebackenes Brot genießen kann. Diese Grahamweckerl zum Beispiel.

Kürzlich bin ich über ein Brotbackbuch mit vielen tollen Rezepten gestolpert, und zwar Lass Dich verführen 3* (Werbung) von Bettinga Ager. und habe es mir gleich zugelegt. Es hat sich gelohnt, wie meiner Meinung nach jede Investition in ein gutes, inspirierendes Koch-/Backbuch. Schon beim Durchblättern lief mir das Wasser im Mund zusammen!

In diesem Buch findet sich ein Rezept für wirklich einfache Grahamweckerl. Bitte keine Angst vor dem Hefeteig! Ich mache jeden Hefeteig mit Trockenhefe: einfach alle Zutaten vermischen wie angegeben und an einem warmen Ort gehen lassen wie beschrieben. Das klappt immer.

Grahamweckerl


Zutaten
280 g Wasser, lauwarm
7 g (= 1 Beutel) Trockenhefe
250 g Weizenmehl, glatt
250 g Weizenvollmehl (Reformhaus)
25 g Haferkleie oder Weizenkleie
10 g Salz
5 g Zucker
20 g Öl

Zubereitung
Ein Backblech mit Backpapier auslegen.

Alle Zutaten in einer großen Schüssel mit dem Knethaken der Küchenmaschine etwa 5 Minuten lang zu einem weichen Teig kneten. Die Schüssel mit einem sauberen Tuch bedecken und den Teig an einem warmen Ort 40 Minuten gehen lassen. Der Teig sollte danach deutlich größer und luftiger sein als vorher.

Den Teig mit der Hand oder der Küchenmaschine kräftig durchkneten, damit die Luft entweicht.

Teig zu einer Rolle formen und 6 etwa gleich große Stücke abschneiden. Die Teigstücke mit dem Nudelwalker zu einer dünnen, ovalen Platte ausrollen, dann von der schmalen Seite her zu einem Grahamweckerl aufrollen. Mit der Naht nach unten auf das Blech setzen, mit einem feuchten Tuch bedecken und 35 Minuten rasten lassen.

Während die Grahamweckerln erneut aufgehen, das Backrohr auf 200° C (Ober-/Unterhitze) vorheizen.

Etwa 20 Minuten backen.

Grahamweckerl 1

Grahamweckerl 2

*Werbung / Affiliate Link. Wenn du über diesen Link bestellst, erhalte ich eine kleine Provision. Für dich bleibt der Kaufpreis gleich. Danke für deine Unterstützung!

No Comments

  1. Rezept hat super funktioniert !!
    S.

  2. Pingback: Dachziegelbrot | ichmussbacken

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*